Hallo zusammen! Heute haben wir Sonntag, den 15.09.2019, was heißt dass ich jetzt 3 Wochen in Irland bin. Bisher muss ich sagen, dass es eine unbeschreiblich gute Zeit war! Wir haben jeden Tag was zu tun und ich lerne dadurch sehr viele neue Sachen kennen. Heute möchte ich euch mal einen normalen Schultag beschreiben, wie ich sie die letzten 3 Wochen erlebt habe.

7:30 Uhr : Um eine verhältnismäßig späte Zeit im Vergleich zu Deutschland stehe ich hier auf und gehe duschen und frühstücken.

8:25 Uhr : Wir machen uns auf zur Schule (wir werden von der Mutter gefahren, weil der Bus seit diesem Jahr aus einen mir nicht ganz bekannten Grund, nicht mehr an unserem Haus vorbeifährt)

9:00 Uhr : Die Schule beginnt mit einer Versammlung und danach haben wir Schule und zwar 9 Schulstunden außer Freitags. Wir haben zuerst 3 Stunden à 40 Minuten und dann eine 10-minütige Pause vor den nächsten 3 Stunden. Danach haben wir „lunch-Break“ und zwar 50 Minuten lang. Nachdem wir die nächsten und letzten 3 Stunden.

16:00 Uhr : Schule ist vorbei! Meistens holt uns dann die Mutter ab und wir fahren nach Hause. Ein bis zweimal in der Woche bleiben Nick und ich jedoch in Kildysart um für 2 Stunden in ein Fitnessstudio zu gehen. Dann holt uns die Gastmutter von Nick ab und setzt mich zu Hause ab.

Nachmittag : Den Nachmittag verbringt man dann normalerweise zu Hause oder man geht zum Sport, nur da ich bis jetzt den Sportvereinen hier nicht beitreten konnte, wird das erst in einer bis zwei Wochen der Fall bei mir sein.

18:00 Uhr : Man isst in Irland vergleichsweise früh und danach nochmal eine Kleinigkeit kurz bevor man ins Bett geht.

22:00 Normaler weise ist um diese Uhrzeit hier Bettzeit.

Unsere Klasse ist eher eine kleine, wenn man sie mit den anderen hier in der Schule vergleicht. Wir haben 26 Schüler in TY und davon sind nur 6 Schüler Mädchen. Es ist aber auch besser, dass die Klasse eher kleiner ist, weil wir viele Ausflüge machen und das mit einer größeren Klasse komplizierter wäre.
Diese Woche waren wir zum Beispiel in Ardnacrusha Power Station, einer Art Riesenstaudamm. Es hat eine Auszeichnung auf gleicher höher wie zum Beispiel die Golden Gate Bridge, die London Underground oder Cape Canaveral!. Es war interessant zu sehen, wie das ganze funktioniert. Danach sind wir noch zu einem Fast-Food Shop gefahren und sind dann wieder in Kildysart abgesetzt worden.

Das war es dann auch schon wieder für heute. Ich werde mich wieder demnächst melden, wenn es Neuigkeiten gibt. Bis dann!

#auslandsjahr #auslandsaufenthalt #irland #ireland #transitionyear #countyclare #ennis #kildysartcommunitycollege #ardnacrusha #engineering #esb #schultag #meerbusch #english #englishinireland #gastfamilie #schuluniform 

Auf Insta:    @nowyou_english       @jonxs.wbr